Heute geht es zum Tag der offenen Tür bei Piko in Sonneberg. Bereits zum 10. Mal öffnen sich die Werktore zu einem Volksfest der Modelleisenbahn. Es werden dort noch weitere Sonderzüge aus Leipzig und Nördlingen erwartet. Somit ist auch Dampflokatmosphäre im Maßstab 1:1 garantiert. Der Sonderzug fährt über Leipzig, durchs Saaletal und über die legendäre Frankenwaldrampe. In Pressig-Rothenkirchen angekommen, heißt es Umsteigen. Ab Pressig-Rothenkirchen fährt ein Bus die letzten 10 Kilometer bis direkt zum Piko-Werk. Hier können Sie die Welt der Modelleisenbahnen in den Spuren H0, TT und G bestaunen. Der Zug wird erst Spät in Berlin eintreffen.


Wir wünschen Ihnen eine Gute Fahrt!


Zuglok: E-Lok 155 110 (Berlin - Sonneberg - Berlin)
Wagenzug: Historischer Schnellzug mit Speisewagen
Leistungen: Fahrten mit Sitzplatzreservierung, Eintritt Tag der offenen Tür im Piko-Werk

1. Klasse2. Klasse3. Klasse
Erwachsene:119 EUR104 EUR94 EUR
Kinder (6-14 Jahre):39 EUR34 EUR34 EUR
Familien (2+4):279 EUR244 EUR224 EUR

Fahrplan (vsl.)HinfahrtRückfahrt
Berlin-Schöneweide:05:00 Uhr22:10 Uhr
Berlin-Schönefeld:05:10 Uhr22:00 Uhr
Ludwigsfelde:05:25 Uhr21:40 Uhr
Sonneberg:10:45 Uhr17:30 Uhr