###ABGESAGT###

Der Spreewald ist für Berlier die erste Adresse, wenn es darum geht, am Wochenende einen Ausflug nach „jwd“ – janz weit draußen – zu machen. Zudem ist die Stadt Lübbenau der Ausgangspunkt, um per Kahn den Spreewald zu entdecken. Berlin macht Dampf bringt Sie mit dem Gurkenzug von Berlin direkt nach Lübbenau. Neben den kulinarischen Spezialitäten des Spreewalds, wie zum Beispiel Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl oder die beliebte Gewürzgurke und weitere, laden vor allem die weltberühmten Spreewald-Kähne zur Fahrt durch die einmalige Landschaft ein.

Start und Ziel:
Abfahrts- und Ankunftszeit:
Besonderheiten:
  • S Schöneweide
  • Lübbenau
  • 07:04 Uhr ab
  • 09:53 Uhr an

Zuglok: Dampflok 52 8177
Wagenzug: Historischer Schnellzug mit Speisewagen
Leistungen: Fahrkarte inkl. Sitzplatzreservierung

Fahrplan (vsl.)
  • Berlin-Schöneweide
  • Bln-Ostkreuz Ring
  • Berlin-Lichtenberg
  • Königs Wusterhausen
  • Lübbenau
Hinfahrt:
  • 07:04 Uhr
  • 07:17 Uhr
  • 07:29 Uhr
  • 08:14 Uhr
  • 09:53 Uhr
Rückfahrt:
  • 20:14 Uhr
  • 20:03 Uhr
  • 19:53 Uhr
  • 19:13 Uhr
  • 18:01 Uhr

Erwachsene

89 € 1. Klasse
  • 2. Klasse: 69 €
  • 3. Klasse: 59 €

Kinder

44 € 1. Klasse
  • 2. Klasse: 29 €
  • 3. Klasse: 19 €

Familien

214 € 1. Klasse
  • 2. Klasse: 169 €
  • 3. Klasse: 139 €

Spreewaldfahrt 11 – 16.30 Uhr
In Zusammenarbeit mit der Kahnfährgenossenschaft Lübbenau:

» Kahnfahrt ab Großer Hafen zum Gasthaus ‚Wotschofska‘ (ca. 90 min)
» Mittagessen, Schleusenfahrt (ca. 70 min),
» Kaffeegedeck in der ‚Quappenschänke‘,
» Rundgang durch das Gurkenmuseeum mit Kostprobe,
» Rückfahrt zum Großen Hafen Lübbenau

Social Networks
Empty tab. Edit page to add content here.