Von Schöneweide via Lichtenberg geht es zunächst nach Neukölln zum Güterbahnhof. Weiter führt die Fahrt durch die Gropiusstadt entlang der Stubenrauchstraße zum Heizkraftwerk Rudow. Nach einem kurzen Aufenthalt wird die Fahrt durch Berlin fortgesetzt. Über Tempelhof und Teltow fürht der Weg über den südlichen Außenring und vorbei am Rangierbahnhof Seddin. Hier fährt der Zug eine Schleife durch die Potsdamer Seenlandschaft und quer durch Potsdam und erreicht dann wieder Berlin. Ab Wannsee zweigt die Strecke Richtung Zehlendorf ab, wo der Sonderzug auf die Trasse der Stammbahn, der ersten Eisenbahn in Preußen, trifft. Entlang des Dahlemwegs rollt der Zug langsam auf der Görzbahn nach Schönow. Im Bahnhof Schönow wartet die Eisenbahnsammlung des Vereins Märkische Kleinbahn. Über Grunewald, Moabit und Lichtenberg wird der Ausgangspunkt der Rundfahrt erreicht.

Start und Ziel:
Abfahrts- und Ankunftszeit:
Besonderheiten:
  • S Schöneweide
  • S Schöneweide
  • 08:30 Uhr ab
  • 18:00 Uhr an

Zuglok: Dampflok 52 8177 (Rundfahrt durch Berlin)
Wagenzug: Historischer Schnellzug mit Speisewagen
Leistungen: Sitzplatzreservierung

Fahrplan (vsl.)
  • Berlin-Schöneweide
  • Berlin-Ostkreuz
  • Berlin-Lichtenberg
Hinfahrt:
  • 08:30 Uhr
  • 08:45 Uhr
  • 09:00 Uhr
Rückfahrt:
  • 18:00 Uhr
  • 17:45 Uhr
  • 17:30 Uhr

Erwachsene

89 € 1. Klasse
  • 2. Klasse: 79 €
  • 3. Klasse: 69 €

Kinder

24 € 1. Klasse
  • 2. Klasse: 19 €
  • 3. Klasse: 19 €

Familien

209 € 1. Klasse
  • 2. Klasse: 169 €
  • 3. Klasse: 149 €
Social Networks
Empty tab. Edit page to add content here.